O-Ton: Der 24 Stunden Dienst

Das ist genauso [Bruno Gröning sprach zuvor über den Willen, seinen Körper in Tätigkeit zu setzen], wenn ich Ihnen sagen würde, jetzt müssen Sie mal so 20 oder 24 Stunden Dienst machen. „Um Gotteswillen, das halte ich nicht aus!“ Da kommt so‘n Paket Brot und was weiß ich was Sie alles mit-nehmen müssen damit Sie ja nicht verhungern. Und da muss alles Mögliche sein. Und dann diese Frage: „Ja, werde ich das durchstehen, werde ich das aushalten; der 24 Stunden Dienst?“ Ich würde es gar nicht wagen, Sie zu fragen, ob Sie jetzt mal 24 Stunden mitmachen, dass Sie kenen Schlag (Schreck) bekommen. Sie kriegen auch nichts zu essen. Sondern sie müssen nur tätig sein. Gleich ob körperlich oder geistig. Dann würden Sie sagen: „Nein, das halte ich nicht aus!“ Sehen Sie; den Willen haben Sie noch nicht!

 
Weitere Tondokumente im Buch: Die Lehre im O-Ton