Das Wichtigste zuerst – Das Stimmrecht für den Körper

Das Wichtigste zuerst
Teil 9 – Das Stimmrecht für den Körper


[46] So viel Bestimmtes hat Gott uns auch mit auf unseren Lebensweg gegeben; dazu diesen, unseren Körper mit dem wir nicht raffen sollen, sondern schaffen sollen. Und zwar uns das zu schaffen, was wir zu schaffen gedenken, was wir schaffen wollen – wozu wir Lust und Liebe haben.

[47] Natürlich; um nun über unseren Körper das Stimmrecht beizubehalten müssen wir immer dafür Sorge tragen, dass wir über genügend gute Kraft verfügen, dass auch wir in dem Willen Gottes leben indem wir wirklich das so tun, wie Gott es will; wie Gott es für uns – für jeden Menschen – bestimmt hat.

[48] Niemals darf der Mensch das Unrechte tun; so wird ihm das Unheil zuteil.