Buch: Das Lehrbuch

Theo von Hofstede
Bruno Gröning – Das Lehrbuch

Dieses kleine Lehrbuch, das sich aus der Lehre Bruno Grönings ergibt, ist für alle gedacht, die nun lange genug gelitten haben, die Pleiten, Pech und Pannen erleben, von Krankheit belastet werden und sich einfach nicht mehr wohl in ihrer Haut fühlen. Es ist aber auch für alle Bruno Gröning Freunde gedacht, die noch immer nicht wirklich heil wurden oder sogar aufgaben.

Über dieses Lehrbuch
Es gibt bereits Bücher, die dadurch, dass sie im Titel die Worte „Die Lehre“ tragen, den Eindruck erwecken, es handle sich um ein Lehrbuch. Dies ist jedoch nicht der Fall, denn bei diesen Büchern handelt es sich um eine Begrifflichkeit, die lediglich dafür steht, dass in diesen Werken Wortpassagen Bruno Grönings mehr oder weniger sinnvoll zusammengetragen wurden. Erstmalig veröffentlichte Walter-Wilhelm Busam ein solches Werk in den 80er Jahren.
Hier nun haben Sie ein richtiges Lehrbuch vorliegen. Bitte lesen Sie dieses nicht nur durch, sondern arbeiten Sie damit. Es enthält sogar einen Lehrplan; für eingeführte Freunde, nicht Eingeführte und Gemeinschaftsleiter. Zu gewinnen gibt es viel, nicht nur Ihre mögliche Gesundung, sondern auch Liebe, Glück und wahrhaft großen Lebenserfolg.
Entstanden ist dieses Buch aus den Erfahrungen und Erlebnissen des Autors, vieler Geheilter und ziemlich erfolgreicher Gemeinschaftsleiter, die sich allesamt wünschten, dass auch die übrigen Menschen – oft als „meine Brüder und Schwestern“ bezeichnet – ebenfalls die Möglichkeit erhalten, ihr altes, leidvolles Leben hinter sich zu lassen. Einigen von ihnen kamen die Tränen, als sie erfuhren, dass bald ein Lehrbuch erscheinen würde, dass auch von noch nicht eingeführten Menschen verstanden würde. Ihnen war anzusehen, dass Sie aus ganzem Herzen hierfür innerlich dankten. Diesen Menschen, die den Weg vor Ihnen antraten, haben wir sagenhaft vieles zu verdanken.

O-Ton
In den 155 Lektionen spielen die Worte Bruno Grönings eine zentrale Rolle, die Sie daher im O-Ton auf der Homepage des Autors kosten- und spendenfrei hören können.

 

Buch ansehen